Mentorinnen berichten

Was mache ich ... ... bei Semperit?

Ein Unternehmen der internationalen Kautschuk- und Kunststoffindustrie, dessen Wurzeln bis 1824 zurückreichen! „Meine Aufgabe bei Semperit ist es, eventuelle Störungen von Produktionsmaschinen aufzuspüren und die Ursachen für die Störungen herauszufinden. Das ist spannend wie Detektivarbeit! Dann dokumentiere ich, was ich herausgefunden habe und mache Vorschläge, wie die Maschinen umgebaut oder geändert werden sollten. Ich konstruiere und setze auch Umbauten selbst um. Ich führe Gespräche mit anderen MitarbeiterInnen, vor allem in der Produktionsleitung, den Produktverantwortlichen, aber auch mit Vorstandsmitgliedern, damit sie wissen, wo es Probleme gibt und wie wir sie lösen können. Eine Menge an Möglichkeiten also, wie ich mein gelerntes Wissen aus der HTL einsetzen kann, aber es kommt auch einiges, was ich noch nicht kenne, jeder Tag bringt neue Herausforderungen und lässt mich neue Ideen entwickeln. Es macht mir Spaß herauszufinden, was sich wie am besten umsetzen lässt. Und natürlich lerne ich dabei die unterschiedlichsten Menschen recht gut kennen!“ Hildegard Rath, als HTL-Absolventin tätig bei Semperit, in Wimpassing im Schwarzatale

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen